Ü40-Team holt den 3. Südbadischen Meistertitel...

Im mit Spannung erwarteten 6. Final-Aufeinandertreffen der beiden ewigen Dauerrivalen und AH-Schwergewichte Südbadens behielt unsere AH mit einem mehr als verdienten 1:0-Sieg die Oberhand gegen die SG Stadelhofen-Oberkirch. Vor ansehnlicher Zuschauerkulisse hatte unsere AH beim überzeugenden Sieg deutlich mehr Spielanteile und ein klares Chancenplus. Allein die Chancenverwertung ... bis schließlich die drittletzte Spielminute mit einem unhaltbar scharf geschossenen Flachschuss die Entscheidung brachte! Das sind schon grandiose Stunden für uns alte Recken der AH-Garde im FC 09 Überlingen! Das Double ist perfekt: Wir sind neuer Südbadischer Ü40-Meister 2017 und amtierender Südbadischer Ü50-Meister 2017 und fahren zur Süddeutschen Meisterschaft 2018 – das 3. Jahr in Folge! Genau dafür haben wir gearbeitet, trainiert, gerackert! Zum erfolgreichen Final-Samstag mit dem Gewinn der Südbadischen Meisterschaft haben insgesamt mehr als 25 Kameraden mit Spieleinsätzen beigetragen, wie auch alle unsere AH-Kameraden im Training, in unserer AH-Kameradschaft, am Spielfeldrand. Danke euch allen! Ein Danke geht an Anastasia für die sehr gute Verköstigung und den tollen Service nach dem Finale im Vereinsheim sowie an Bruno Sahner und den SBFV für die Einladung und die Organisation unseres AH-Meisterschaftsfußballs. Danke auch an Uwe Schaffart für die „souveräne“ Spielleitung. Nun geht unser Blick bereits wieder voraus – wir nehmen am Premiere-Wettbewerb um den Deutschen AH-Pokal-Ü40 teil. In Runde 1 (regional ausgerichtet – Spieltermin Oktober 2017) geben wir beim württembergischen Vertreter TV Neuler (Nähe Aalen) unsere Visitenkarte ab – wir fiebern mit diesem Spiel der anschließenden Pokalauslosungen z.B. gegen den VFL Wolfsburg, Arminia Bielefeld oder den SC Paderborn entgegen. Danke an Jörn in unserer Truppe für das Startgeld-Sponsoring. Danke an alle FC-Freunde für eure AH-Unterstützung und euer Interesse – Servus vom AH-Team.

Groß war die Freude in der Kabine unserer AH nach dem Finalsieg!